Training mit Christian Kargl

 

Von 18. bis 21. April 2015 sollte das Sailing Team Burgenland an einem individuellen Training mit dem bekannten Minitransat Teilnehmer Christian Kargl teilnehmen. Vor allem die Crewabstimmung, der Segeltrimm auf dem neuen Yachttyp Bavaria 40s und die Spi Performance für das Rennen The Race - 1000 Miles sollten trainiert und perfektioniert werden. Leider mußte Christian Kargl aus familiären Gründen absagen. Das Training fand trotzdem, statt dessen unter der Führung von Christoph Schasching statt. Dieser war viel mehr als nur ein Ersatzmann. Unter seinen kritischen Augen wurden vor allem der Segeltrimm und die Spimanöver trainiert. Mit Christian Kargl wurde aber noch das Wetterrouting und die richtige Taktik für Langstreckenregatten gepauckt.